Schanz, ahoi!

Der Dorfreporter von Schenkenschanz

 

Das hatte die Schanz noch nicht gesehen: Ein eigener "Dorfschreiber" zieht im Oktober 2016 für zehn Tage auf die Insel. Sieht sich um. Radelt durchs und ums Dorf. Spricht mit Hinz und Kunz (die wohnen hier nämlich auch...). Und schreibt acht zauberhafte Geschichten aus dem "Dorf der Dörfer". Überschrift: "Schanz, ahoi!".

 

Ingo Plaschke von der NRZ Niederrhein-Redaktion heißt der Mann. Und als überzeugte Stadtpflanze - Plaschke wohnt in der Landeshauptstadt Düsseldorf - erlebte er nach eigenen Aussagen in dem kleinsten der Klevischen Ortsteile so manche Überraschung. Welche, das kann man in seinen Geschichten nachlesen - gleich unten auf dieser Seite können Sie die Artikel als PDF's anschauen.

 

Das fulminante Highlight dieser leidenschaftlichen Aktion: Hunderte von Besuchern kamen am letzten Sonntag seines Aufenthaltes zur Schanz. Sie erlebten eine Führung mit der Melkerin Änneke Schenk und gaben sich dem Genuss von selbstgebackenem Kuchen im "Café Schanz" des Heimatvereins hin.

 

Wir sagen von Herzen Danke für diesen engagierten Journalismus, der das "Leben auf der Insel" endlich so darstellt wie es wirklich ist. Idyllisch, gemütlich, vielleicht ein wenig verschlafen (heute nennt man das wohl entschleunigt), nicht ohne Schwierigkeiten, zeitweise ein wenig umständlich aufgrund der geografischen Lage - und vor allem bewegt und geprägt durch die Menschen, die hier leben.

 

19. Oktober 2016
Schanz, ahoi! Folge 8
 
Schanz ahoi!
Am vergangenen Sonntag war das Dorf Schenkenschanz lebendig wie sonst nie. Auch dank der vielen Leser dieser Zeitung. Eine kleine, ungewöhnliche Reportageserie geht nun zu ende...
NRZ Niederrhein
14. Oktober 2016
Schanz, ahoi! Folge 7
 
Mein Schenkenschanz
Morgen endet das Experiment: neun Tage auf der Schanz. Eine erste Bilanz, denn es wird noch dauern, alle Eindrücke zu verarbeiten. Notizen vom Dorf...
NRZ Niederrhein
14. Oktober 2016
Schanz, ahoi! Folge 6
 
Mit Änneke durchs Dorf
Gästeführerin Hildegard Liebeton führt als Melkerin durch Schenkenschanz. Dabei erzählt sie Heiteres bis Wolkiges aus fast vergessenen Zeiten.
NRZ Niederrhein
13. Oktober 2016
Schanz, ahoi! Folge 5
 
Das Café der Schanz
Alle paar Wochen backen die Damen des Dorfes leckeren Kuchen. Und der Erlös ist für einen guten Zweck, für Schenkenschanz. Am Sonntag ist es wieder soweit.
NRZ Niederrhein
12. Oktober 2016
Schanz, ahoi! Folge 4
 
Verbinden statt abhängen
Für die Zukunft von Schenkenschanz sind zuerst die Einwohner verantwortlich. Wissenschaftler können dabei helfen, Politiker haben die Pflicht dazu.
NRZ Niederrhein
11. Oktober 2016
Schanz, ahoi! Folge 3
 
Warum musste es denn gerade Schenkenschanz sein, Herr Kremp?
Herbert Kremp ist ein vielfach ausgezeichneter Journalist, war u. a. Herausgeber von "Die Wlt", arbeitet gerade wieder an einem Buch. Die Schanz ist seine Wahlheimat..
NRZ Niederrhein
8. Oktober 2016
Schanz, ahoi! Folge 2
 
Liebe Schänzer, wir müssen reden...
Ein Dorf, viele Fragen. Und zwar solche, die auch andernorts gestellt werden können. Ein Auswahl.
NRZ Niederrhein
5. Oktober 2016
Schanz, ahoi! Folge 1
 
Das Dorf der Dörfer
Schenkenschanz ist ein Ort in Kleve, in dem es alles Schöne und alle Probleme kleiner Stadtteile geballt gibt. Ein erster Blick von außen über die Hochwasserschutzmauer hinweg.
NRZ Niederrhein

 

Das Erkennungszeichen der NRZ-Serie mit einem Portrait des Reporters Ingo Plaschke